Über

Karlos: Seine Karriere als DJ begann in Lugo, in der Disco „Hexagon“, im Alter von 14 Jahren.

Nach drei Jahren der House-DJ in der Disco, zog er nach Barcelona, wo er drei Monate für einen lokalen Radio arbeitete. Nach seiner kurzen Saison in Barcelona, zog er nach Malaga, seiner Heimatstadt , wo er die Arbeit an „Sophisticat“ eine lokale Promenade der Malagueta begann in den Jahren 92 und 93. Während dieser Saison, bekam er die Chance, in der mythischen Raum „Caracho“ Antequera (Málaga) zu arbeiten, die er am Wochenende in Caracho kombiniert, und den Rest der Woche in dem genannten Ort. Nach diesen zwei Jahren zog er nach Lucena (Córdoba), wo er die Mitarbeiter des macrodiscoteca „La Manzana de Adán“ verbunden.

In diesem Club hatte er 6 Jahre Wohnsitz, die letzten zwei von ihnen mit der Produktion von Veranstaltungen in der Provinz Cordoba, insbesondere die Kombination von: Future Art..96, Aphoteosis Musical..96 y Fantasyland..97. Andere Veranstaltungen, an denen er teilgenommen hat: Cybersound..97, Festivalia..97 mit “The Chemical Brothers”, Cybersound..98, etc. Am Ende von 97, begann er den Verein „Coco-Nuts“ in Cabra (Córdoba) zu leiten, wenn Veranstaltungen organisiert werden: “Party Live..97” und “Techno Christmas..97-98”. Es war während dieser Phase, dass er die Organisation „Evassion Planet“ verbunden.

evassionlogo

Seitdem hat er seit Bestehen ständig durch den Ständen von Andalusien. Ab diesem Jahr bis jetzt er mit fast allen großen Veranstaltern von Andalusien bisher durchgeführt hat, wie: …satisfaxion…natural…etc.. Mit gemeinsame Nutzung einer Kabine und Poster mit Musikgrößen wie zum Beispiel: The Prodigy; Chemical Brothers; Oscar Mulero; Marco Carola; Cristian Varela y Un Largo etc.Derzeit ist er auch Teil des Duos Flamenco Urbano, mit seinem Bruder r.f.l. die er produziert seine eigenen Songs und gemeinsam handeln, neben dem Team von Extreme Sound Radio Join (Online-Radiosender zur elektronischen Musik gewidmet und all ihren Aspekten).

Karlostronic @ SoundCloud:

Karlos Evassion @ SoundCloud:

Flamenco Urbano @ SoundCloud: